header

Kinder ab ca. 3 Jahren

Die Benutzungsgebühr ab 1. Januar 2021 beträgt im Kindergarten je angefangenen Monat bei einer täglichen Nutzungsdauer:

  • von >4 bis 5 Stunden   110 €
  • von >5 bis 6 Stunden   120 €
  • von >6 bis 7 Stunden   130 €
  • von >7 bis 8 Stunden   140 €
  • von >8 bis 9 Stunden   150 €
  • von >9 bis 10 Stunden 160 €

Die Mindestbuchung beträgt >4 bis 5 Stunden täglich.

Die Kindergartengebühren werden um den jeweils gewährten staatlichen Zuschuss gekürzt.

 

Kinder ab 1 Jahr

Die Benutzungsgebühr ab 1. Januar 2021 beträgt in der Kinderkrippe je angefangenen Monat bei einer täglichen Nutzungsdauer:

  • von > 2 bis 3 Stunden   150 €
  • von > 3 bis 4 Stunden   160 € 
  • von > 4 bis 5 Stunden   170 €
  • von > 5 bis 6 Stunden   180 € 
  • von > 6 bis 7 Stunden   190 €
  • von > 7 bis 8 Stunden   200 € 
  • von > 8 bis 9 Stunden   210 €
  • von > 9 bis 10 Stunden 220 €

Die Krippengebühren werden auf Antrag bis zu 100 Euro bezuschusst.

Der Bildungs- und Betreuungsvertrag sowie die gebuchten Stunden gelten grundsätzlich für ein Jahr, also vom 01. September bis zum 31. August. Die Kündigungsfrist beträgt ein Monat. Bei Kinder unter einem Jahr wird ein Zuschlag von 30 Euro berechnet.

Ab KiGa-Jahr 2016: Die Gebühren fallen nach Kindergarten- bzw. Krippenzugehörigkeit an.

Bring- und Abholzeiten sind in den Buchungszeiten enthalten.

 

Mittagessen

Kinder, die über Mittag im Kindergarten bleiben, haben die Wahl zwischen einem warmen Mittagessen oder Selbstverpflegung (Brotzeit). Warmes Mittagessen wird aus der Küche des Jugendhilfezentrums Pfaffendorf geliefert. Die Kinder decken ihren Platz gemeinsam ein. Das Essen wird in Schüsseln auf den Tischen serviert. Die Kinder nehmen sich das Essen eigenständig, um Selbsteinschätzung und Verantwortung zu üben. Das Essen kostet derzeit 2,50 Euro pro Mahlzeit.

 

 

­